PDA

View Full Version : Screenshots und Aufnahmefunktion



P51Chrissi
Oct-15-2014, 17:30
Hallo zusammen!

Zuerst möchte ich mich ein wenig vorstellen, da ich doch noch recht neu bin hier.

Mein Name ist Christian. Ich wohne bei Magdeburg in Sachsen-Anhalt. Arbeiten tue ich als Flugzeugmechaniker in Berlin.
Die Fliegerei ist mein Leben. Leider habe ich meinen Pilotenschein nicht mehr- keine Zeit. Teuer isses auch. Aber ich bin aktiver Flugmodellbauer und -flieger (2,50m P-51D Mustang mit 23 kg Fluggewicht). Das Simulatorfliegen gehört auch seit einiger Zeit zu meinen Hobbys. Erst "IL2 1946", und jetzt eben, ausgelöst durch den neuen PC, auch "CLOD". Das soll erstmal reichen zu mir.

Ich habe natürlich auch gleich zwei Fragen:

1.) Wie kann ich erfolgreich einen Screenshot erzeugen? Ich hatte zu Anfang einen gemacht. Jetzt allerdings, speichert er keine mehr ab, obwohl das Bild kurzzeitig stillsteht- er also ein "Bild" macht. Im Steam-Menü taucht es dann nie auf.

2.) Wie kann ich erfolgreich eine Mission aufnehmen? Wenn ich vor Beginn der Online-Mission auf "Aufnahmestart" drücke, soll ich einen Titel eingeben. So weit so gut. Will ich mir die Aufnahme später anschauen, kriege ich nur irgendeinen Murks. Lediglich die blauen Schrifteinblendungen rechts werden angezeigt.
Bei einem Video klappt es allerdings. Bei allen anderen Versuchen nicht. Sehr komisch.

Vielleicht weiß jemand von euch einen Rat?!


Grüße
Christian

Continu0
Oct-15-2014, 18:11
Hi Christian

Willkommen hier im Forum. Schön hast du den Weg hierher gefunden!

Die Steam-Screenshot-Taste ist F12. Ich nehme an, die hast du schon entdeckt. Die Screenshots sollten unter: C:\Program Files (x86)\Steam\userdata (und danach in einem Unterordner) gespeichert werden.
Bezüglich der Aufnahmefunktion: Die ist tatsächlich etwas Fehlerhaft. Aber hältst du dann die Aufnahme auch an? Oder beendest du den Flug, ohne die Aufnahme zu beenden? Wenn ja, dann drücke mal während des Fluges ESC und halte die Aufnahme an. Vielleicht klappt es dann!

Achja, spielst du mit der letzten TF-Version?

Lieber Gruss
Conti

1lokos
Oct-15-2014, 18:11
Es ist ein Fehler mit "Printscreen"-Taste.

Ordnen Sie auf eine andere Taste, beispielsweise F11 (F-12 wird durch Wasserdampf Screenshot verwendet wird), werden die Bilder in gespeichert

...: \ Documentos \ 1C Softclub\ il-2 Sturmovik Klippen von Dover - MOD\Screenshots

There is a bug with "printscreen" key.

Remap to any other key, e.g. F11 (F-12 is used by STEAM screenshot), the pictures are saved in:

...:\Documents\1C SoftClub\il-2 sturmovik cliffs of dover - MOD\screenshots

Sokol1

Continu0
Oct-15-2014, 18:13
Es ist ein Fehler mit "Printscreen"-Taste.

Ordnen Sie auf eine andere Taste, beispielsweise F11 (F-12 wird durch Wasserdampf Screenshot verwendet wird), werden die Bilder in gespeichert

...: \ Documentos \ 1C Softclub\ il-2 Sturmovik Klippen von Dover - MOD\Screenshots

There is a bug with "printscreen" key.

Remap to any other key, e.g. F11 (F-12 is used by STEAM screenshot), the pictures are saved in:

...:\Documents\1C SoftClub\il-2 sturmovik cliffs of dover - MOD\screenshots

Sokol1

Thanks, didn`t know that!

P51Chrissi
Oct-18-2014, 02:29
Hey ihr beiden!

Dankeschön für eure Hilfe. Das mit der Aufnahmefunktion scheint jetzt zu klappen. Man muss wohl wirklich mit ESC aus dem Spiel gehen und dann AUFNAHME BEENDEN drücken. Habe es jetzt zweimal probiert, und es funktioniert.

Anders mit der Screenshot-Funktion. Wie Conti geschrieben hat, habe ich die Taste F11 damit belegt. Allerdings konnte ich hinterher, unter dem angegebenen Pfad nur irgendwelche wilden Texte finden, welche sich hinter mit Ziffern benannten Ordnern verbergen. Den Pfad, den Sokol1 beschreibt, finde ich überhaupt nicht. Muss ich den extra anlegen? Wenn ja, wie? Und wie kann ich STEAM anweisen die Bilder dann unter dem neuen Pfad zu speichern?

Achso, die Taste F12 ist bei mir die Blickzentrierung für den "HeadTracker 5". Möglicherweise liegt da das Problem.


Chris

P51Chrissi
Nov-26-2014, 17:51
Hallo zusammen!

Ich bins nochmal. Das mit der Aufnahmefunktion ist scheinbar eine verdammt wackelige Sache. Es ist Zufall bei mir, wenn das vorher aufgenommene Video korrekt wiedergegeben wird. In den meißten Fällen sehe ich nur irgendein Kauderwelsch. Ganz zu schweigen, wenn ich das Video noch bearbeiten will.

Ich starte die Aufnahme auf dem entsprechenden Button, starte dann den Flug ("erstellen"). Dann mit "esc" verlassen und "Aufnahme anhalten" drücken. Laut Liste speichert er sie bei "records" auch ab.

Scheinbar muss es ja irgendwie funktionieren. Es gibt ja schließlich viele Videos auf Youtube.

Für eure Hilfe wäre ich sehr dankbar. Ist es doch eine Option, die ich nicht missen möchte.


Grüße
P51Chrissi

DUI
Nov-26-2014, 18:50
Eine Missionsaufzeichnung (Track-Datei mit .trk als Dateiendung) gibst Du folgendermaßen wieder:

1. Im Hauptmenü wählst Du unter "Extras/Aufzeichnungen/Auswahl" die jeweilige Track-Datei aus (Standardverzeichnis: C:\Users\XXX\Documents\1C SoftClub\il-2 sturmovik cliffs of dover - MOD\records).
2. Auf dem folgenden Auswahlbildschirm hast Du rechts-oben vier Optionen: "Zeit bearbeiten" (Abspielgeschwindigkeit der Aufzeichnung stark beschleunigen/verlangsamen), "Ansichten bearbeiten" (frei im Cockpit umschauen, Außenansichten wählen, zu anderen Flugzeugen oder Objekte wechseln), "Symbole ausblenden" (Blaue/rote Beschriftungen der Kontakte nicht anzeigen), "Interface ausblenden" (konfigurierte Infofenster nicht anzeigen).
3. Sobald Du die Aufzeichnung über die Taste "Aufnahme abspielen" startest, wirst Du erst einmal nicht viel sehen. Klicke einfach "F1" und schon solltest Du im Cockpit Deiner Maschine sitzen.

Die Aufzeichnung hat ein paar kleinere Macken (Probleme mit sich bewegenden Bodenobjekten/Schiffen, Wolkendarstellung abweichend von der ursprünglichen Mission, abgeworfene Bomben werden noch am Flugzeug angezeigt,...), funktioniert insgesamt aber sehr gut. Unbedingt solltest Du Dir in den Steuerungseinstellungen die praktischen Kameraoptionen anschauen, mit denen Du in nahezu jede gewünschte Perspektive wechseln kannst.

Teste einfach mal, ob das soweit mit dem Abspielen der Aufzeichnungen klappt. Ich kann Dir hierzu anschließend gerne noch ein paar Tipps geben.

P51Chrissi
Nov-29-2014, 04:41
Hallo DUI

Danke Dir für deine ausführliche Beschreibung.
Anscheinend weiß der Rechner nicht, wo er mich positionieren soll, wenn ich mir die Aufnahme ansehen will. Das mit der F1-Taste funktioniert zu 90% gut. Wenn mal nicht, einfach nochmal rausgehen und neu probieren. Dann hauts hin. Super!!!

Nächstes Wochenende werde ich die Kameraeinstellungen durchprobieren. Allerdings wird da nicht viel möglich sein wenns eine Online-Mission war und in den Realismuseinstellungen "keine Außenansichten" eingestellt ist. Oder irre ich mich da?

Grüße
Christian

DUI
Nov-29-2014, 07:06
Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob/inwieweit deaktivierte Außenansichten während der Mission sich auf die Außenansichten bei der Wiedergabe auswirken.

Wenn Du vor allem an der Wiedergabe von auf dem ATAG-Server gemachten Aufzeichnungen interessiert bist: Dank des ATAG Track Editors (http://theairtacticalassaultgroup.com/tracks/cgi-bin/enableexternals.php) (oben-mittig in der Menüleiste der Website) kannst Du dir die Außenansichten nachträglich freischalten. Lasse Dich hierzu einfach einmalig in diesem Thema für den Track Editor freischalten (http://theairtacticalassaultgroup.com/forum/showthread.php?t=1782). Schon kannst Du Deine Track-Dateien über obigen Link hochladen, um anschließend die konvertierten Außenansichten-Versionen herunterzuladen. Klingt vielleicht etwas kompliziert, ist es aber eigentlich nicht. :goodluck:

Stefan
Dec-08-2014, 13:33
wie geht denn das eigentllich eine Guncam zu simulieren, also ohne dem cockpit? auf dem ATAG servern ist das umschalten der ansichten ja deaktiviert, was dann logischerweise nicht möglich ist. ich wollte auch mal bischen mit videos experemtieren, einen alten super 8 effekt und bischen dreck hinzufügen, so dass es dann aussieht wie ne echte gun camera.

wie macht man videos in cliffs of dover eigentlich am besten? das video als trk file aufnehmen, es dann abspielen und mit einem Video Capture Programm wie z.b. FRAPS oder Camtasia in ein gewünschtes video format umwandeln?

Continu0
Dec-08-2014, 18:28
wie geht denn das eigentllich eine Guncam zu simulieren, also ohne dem cockpit? auf dem ATAG servern ist das umschalten der ansichten ja deaktiviert, was dann logischerweise nicht möglich ist. ich wollte auch mal bischen mit videos experemtieren, einen alten super 8 effekt und bischen dreck hinzufügen, so dass es dann aussieht wie ne echte gun camera.

wie macht man videos in cliffs of dover eigentlich am besten? das video als trk file aufnehmen, es dann abspielen und mit einem Video Capture Programm wie z.b. FRAPS oder Camtasia in ein gewünschtes video format umwandeln?

Hi!

Am besten machst du das so:

1. Auf dem ATAG eine Track-Datei aufnehmen.
2. Hier Zugang zum Track-Editor erbeten (kriegen alle)
3. Wenn du Zugang hast, dann kannst du hier deinen Track hochladen:
http://theairtacticalassaultgroup.com/tracks/cgi-bin/enableexternals.php
4. Von dem hochgeladenen Track kriegst du dann eine Version des gleichen Tracks zum Download zurück, bei dem die Aussenansichten aktiviert sind.
5. Neues Track-File abspielen, dabei mit Shadowplay, Fraps, etc. einen Film draus machen. (Guncam-Ansicht lässt sich mit weggeschaltetem Cockpit machen).

Hoffe das hilft. Wenns noch Fragen gibt, nur zu!
lg

Stefan
Dec-09-2014, 11:06
hallo Conti!

hab ein video fertig. hat fast 2 stunden gedauert das video von etwa 260mb hochzuladen wegen meiner lumpigen 2mb inet-verbindung :(

wie dem auch sein...ist das normal das die board-instrumente spinnen (rein optisch) beim replay oder nur bei manchen 109 versionen wie z.b. die E4/b? finde ich ein bischen blöd!

hab da noch paar kommentare an manchen stellen hinzugefügt. muss man dann nur den CC knopp aktivieren und te rechts, damit das funzt.


http://www.youtube.com/watch?v=F3mvuI-mLU4

Continu0
Dec-09-2014, 17:37
Hi Stefan

Gratulation zum ersten Video! Die Instrumente stimmen optisch leider wirklich rum. Ein Bug, den ich total vergessen hatte, aber den gibt es.
Dafür solltest du im Track-Replay die Anzeigen ausschalten können. Bevor du den Track abspielst gibt es eine Option. Ich glaub die heisst "Interface ausblenden" o.ä.

Eine Bemerkung noch: Du kannst das Visier einfach zentrieren, in dem du schnell auf die Maussicht (F10) wechselst und dann die rechte Maustaste gedrückt hältst. Dann einfach die Maus ein wenig nach rechts schieben. Alternativ kannst du auch einfach einen Kopf etwas nach links lehnen und dein TrackIR zentrieren und dann zurücklehnen. Macht die Dinge wesentlich einfacher...:D

Bin gespannt auf mehr!

lg Conti

Stefan
Dec-12-2014, 10:45
werd die tricks beim nächsten video mal ausprobieren. video intern konvertieren mit CloD ist auch fehlerbehaftet? oder liegt es nur am kodec? hab ja so einige installiert, aber fast alle funzen nicht. das MP4 kodec hat sich beim versuchirgendwie festgefressen und konnte die spielanwendung daraufhin nur noch über den taskmanager abbrechen! nicht gerade erfreulich!