Results 1 to 23 of 23

Thread: Ju88A-1 Bug Thread

  1. #1
    varrattu
    Guest

    Ju88A-1 Bug Thread

    Dieser Thread richtet sich in erster Linie an die Fangemeinde der Ju88. Kein deutsches Flugzeug wurde im WW II in so vielen unterschiedlichen Bereichen eingesetzt wie dieser Alleskönner. Allerdings galt das Flugzeug anfänglich als nicht ausgereift und wurde mehrmals während der Entwicklung modifiziert. An diesem Punkt der Entwicklung sind Original und iL2CoD-Version nahezu identisch. Die JU88A-1 hat nämlich noch die eine oder andere "Macke", die nicht als blosser "Schönheitfehler" durchgeht ...

    Nach dem Lesen verschiedener Betriebsanleitungen zum Flugzeug und einschl. den darin verbauten Motoren kann ich mir vorstellen, wie schwer sich die Entwickler bei 1C:Maddox Games getan haben müssen, um möglichst authentisch nah an das Original zu kommen. Die Textquellen sind an einigen Stellen selbst für Muttersprachler ziemlich schwer verständlich.

    Aber jetzt zu den "Käfern" die momentan noch dafür sorgen, dass das Fliegen der Ju88 nicht zur "Sucht" wird. Bitte unterstützt die (TF-) Weiterentwicklung u. postet ...

    ~V~
    Last edited by varrattu; Jan-15-2015 at 12:09.

  2. Likes N/A, jg4_hanseat, machinist, ATAG_SKUD liked this post
  3. #2
    varrattu
    Guest

    Re: Ju88A-1 Bug Thread

    Die Luftschrauben-Verstellhebel (2) in der Ju88A-1 sind baugleich mit denen der Bf109E (Anm.: Fl.18502) und sollten somit auch so funktionieren. Tun sie aber nicht...

    Edit: Bitte nutzt den Team Fusion Bug Tracker und stimmt ab: Issue #710

    ~~~ o O o ~~~

    Direkt neben den Verstellhebel (2) sind sogenannte Wechselschalter (1) eingebaut, die "zur wahlweisen Betätigung der Luftschraubenverstellung (Handverstellung oder Automatik) dienen." Bei eingeschalteter "Automatik" hält ein Fliehkraftregler die Drehzahl auf ca. 2350 U/min. Dieses feine Feature, dass von den Konstrukteuren der echten Ju88 als Hilfe beim Start und im Sturzangriff ersonnen wurde, funktioniert leider nicht.


    ~V~

    Edit 21.08.2016: Bild eingefügt
    Attached Images Attached Images
    Last edited by varrattu; Aug-21-2016 at 11:55.

  4. Likes N/A, jg4_hanseat liked this post
  5. #3
    varrattu
    Guest

    Re: Ju88A-1 Bug Thread

    Wie bei der Ju87B-2 wird auch bei der Ju88A-1 die Stellung der Sturzflugbremsklappen durch Anzeigebolzen in den Flügeloberseiten angezeigt. Werden die Bremsklappen angestellt (ausgefahren), so treten auch sinngemäß diese Anzeigebolzen aus der Flügeloberfläche heraus. Bei eingefahrenen Bremsklappen sind die Anzeigebolzen sinngemäß im Flügel versenkt.
    Quelle: "Ju88A-1 Betriebsanleitung, Ausgabe Mäz 1940", Bl. 435, Bl. 439



    In der aktuellen Version iL2CoD + TF4.312 findet man die Stellung der Ju88-Bremsklappen in der Fahrgestell-Anzeige anstelle des Spornrades.

    Edit: Bitte nutzt den Team Fusion Bug Tracker und stimmt ab: Issue #709

    ~V~

    Anzeigevorrichtung.JPGJu88A-1 SturzflugBremse.PNG
    Last edited by varrattu; Jan-17-2015 at 08:23.

  6. Likes N/A, jg4_hanseat, machinist liked this post
  7. #4
    Ace HenryLuebberstedt's Avatar
    Join Date
    Mar 2014
    Location
    Hamburg, Germany
    Posts
    551
    Post Thanks / Like
    Total Downloaded
    167.36 MB

    Re: Ju88A-1 Bug Thread

    Yes sir, beim Bugtracker angemeldet und abgestimmt, vrrattu.
    System: i7-6700K, MSI Nvidia 1070GTX, 16GB RAM, Gigabyte GA-Z170 K3, Win10 64Bit, TrackIR5, HOTAS Warthog, Saitek Pro Rudder Pedals, Sennheiser 350 Headset, LG 34' 21:9

  8. #5
    varrattu
    Guest

    Re: Ju88A-1 Bug Thread

    Spoiler: 
    Im Stand bei vollständig getretenen Bremsen sollte die Ju88A-1 bis 1600 U/min in Position gehalten werden, ohne dass sich das Flugzeug vom Platz bewegt.

    Quellle: "Ju 88 A-1 Betriebsanleitung März 1940", Bl. 215, Einstellen der Bremsen

    Funktioniert aber leider nicht, bitte nutzt den Team Fusion Bug Tracker und stimmt ab: Issue #630


    Seit iL2CoD 4.50 Blitz!

    Die Ju88A-1 kann am Boden bei vollständig getretenen Bremsen bis 1600 U/min in Position gehalten werden, ohne dass sich das Flugzeug vom Platz bewegt.


    ~V~
    Last edited by varrattu; Dec-23-2017 at 12:43.

  9. Likes machinist, N/A liked this post
  10. #6
    varrattu
    Guest

    Re: Ju88A-1 Bug Thread

    Auch die Ju88A-1 war mit einem "Boschhorn" ausgerüstet. Bei eingefahrenem Fahrwerk ertönte die Warnhupe, sobald die Drosselhebel auf 1/4 Anstellung (Motordrehzahl etwa n=1200 U/min) zurückgenommen und die Landeklappen über 10° Grad ausgefahren wurden.

    Quelle: "Ju88A-1 Betriebsanleitung", Ausgabe März 1940, Blatt 229;

    Bitte nutzt den Team Fusion Bug Tracker und stimmt ab: Issue #691

    ~V~

  11. Likes N/A liked this post
  12. #7
    Combat pilot
    Join Date
    Mar 2013
    Location
    Saxony/Germany
    Posts
    101
    Post Thanks / Like
    Total Downloaded
    0

    Re: Ju88A-1 Bug Thread

    abgestimmt

  13. #8
    Combat pilot
    Join Date
    Mar 2013
    Location
    Saxony/Germany
    Posts
    101
    Post Thanks / Like
    Total Downloaded
    0

    Re: Ju88A-1 Bug Thread

    Varrattu könntest du mal die JG4 Bugliste (Bomber) mit in den Tracker Einbringen?
    Besonders wichtig sind mir die Gunner !
    Das ganze Thema fällt unter den Tisch im Bugtracker ..ist aber enorm wichtig für unsere Bomberfreunde.

    Hier mal die ganze liste:
    [B]- SD Bomben sollten auch für Tiefflugeinsätze funktionieren
    - Gunnerdrehkranz sollten in der JU88 und Heinkel funktionieren(wie in der Stuka)
    http://legendsintheirowntime.com/Con...4408_Fire.html
    https://www.youtube.com/watch?v=56RhTpawi7E
    ab der 18 min sehr intessant
    - Sekundäre Beleuchtung in der Ju-88 aktivieren
    - Bombenschalttafel Lichter bei der Ju-88 korrigieren (funktionieren nicht)
    - Kontrolllichter ändern (Vertauschte Kontrolllichter von Staurohrheizung und Kurssteuerung Ju88)

    edit 11.03.15 Widu
    Last edited by JG4_Widukind; Mar-11-2015 at 13:48.

  14. Likes N/A, HenryLuebberstedt liked this post
  15. #9
    varrattu
    Guest

    Re: Ju88A-1 Bug Thread

    Spoiler: 
    Quote Originally Posted by JG4_Widukind View Post
    Varrattu könntest du mal die JG4 Bugliste (Bomber) mit in den Tracker Einbringen?

    - Kontrolllichter ändern (Vertauschte Kontrolllichter von Staurohrheizung und Kurssteuerung Ju88)

    Bitte nutzt den Team Fusion Bug Tracker und stimmt ab: Issue #714


    Seit iL2CoD 4.50 Blitz!

    Kontrolllichter für Staurohrheizung und Kurssteuerung funktionieren sinngemäß.


    ~V~
    Last edited by varrattu; Dec-23-2017 at 12:47.

  16. #10
    varrattu
    Guest

    Re: Ju88A-1 Bug Thread

    Quote Originally Posted by JG4_Widukind View Post
    Varrattu könntest du mal die JG4 Bugliste (Bomber) mit in den Tracker Einbringen?

    - Gunnerdrehkranz sollten in der JU88 und Heinkel funktionieren (wie in der Stuka)
    Bitte nutzt den Team Fusion Bug Tracker und stimmt ab: Issue #737

    ~V~
    Last edited by varrattu; Mar-16-2015 at 12:52.

  17. #11
    varrattu
    Guest

    Re: Ju88A-1 Bug Thread

    Quote Originally Posted by RAF74_Buzzsaw View Post
    We expect to release more updates with sound work being done as the focus.

    All the bombers in the game will have extensive revisions to their FM's to provide more realistic flying characteristics.

    As a function of that, you can expect to see the Ju-88 show its comparative advantages.
    Quelle: Any love for JU 88?

    ~V~

  18. Likes ATAG_SKUD liked this post
  19. #12
    Student Pilot
    Join Date
    Apr 2015
    Location
    usa
    Posts
    1
    Post Thanks / Like
    Total Downloaded
    0

    Re: Ju88A-1 Bug Thread

    This post was exceptionally good, can’t wait to read the rest of your entries.

  20. #13
    varrattu
    Guest

    Re: Ju88A-1 Bug Thread

    Quote Originally Posted by varrattu View Post
    Bitte nutzt den Team Fusion Bug Tracker und stimmt ab: Issue #714

    ~V~
    Issue #714 has been updated by TF_MicroWave.

    % Done changed from 0 to 100


    ----------------------------------------
    Bug #714: Ju 88 A-1: Pitot Heater Signal Light Confounded with Auto Steering On/Off Light
    http://tfbt.nuvturais.de/issues/714#change-2938

    * Author: Varrattu
    * Status: In Progress
    * Priority: Normal
    * Assignee: TF_MicroWave
    * Category: Aircraft systems and controls
    * Target version: 4.312
    ----------------------------------------

    Dank an Team Fusion!
    ~V~

  21. Likes DUI liked this post
  22. #14
    varrattu
    Guest

    Re: Ju88A-1 Bug Thread

    Bug #709 wurde vor etwa 23 Stunden von TF_Oskar aktualisiert:

    "Instrument fixed in cockpit. Still need to do wing indicators."


    ----------------------------------------

    Bug #709
    Ju 88 A-1: Dive Brake Indicator

    Zum Link: https://tfbt.nuvturais.de/issues/709#note-5

    Von Varrattu vor mehr als 5 Jahren hinzugefügt. Vor etwa 23 Stunden aktualisiert.
    Status: In Progress
    Priorität: Normal
    Zugewiesen an:
    Kategorie:
    Aircraft systems and controls
    Zielversion 4.312

    ----------------------------------------

    Dank an Team Fusion!

    ~V~

    Quote Originally Posted by varrattu View Post
    Wie bei der Ju87B-2 wird auch bei der Ju88A-1 die Stellung der Sturzflugbremsklappen durch Anzeigebolzen in den Flügeloberseiten angezeigt. Werden die Bremsklappen angestellt (ausgefahren), so treten auch sinngemäß diese Anzeigebolzen aus der Flügeloberfläche heraus. Bei eingefahrenen Bremsklappen sind die Anzeigebolzen sinngemäß im Flügel versenkt.
    Quelle: "Ju88A-1 Betriebsanleitung, Ausgabe Mäz 1940", Bl. 435, Bl. 439



    In der aktuellen Version iL2CoD + TF4.312 findet man die Stellung der Ju88-Bremsklappen in der Fahrgestell-Anzeige anstelle des Spornrades.

    Edit: Bitte nutzt den Team Fusion Bug Tracker und stimmt ab: Issue #709

    ~V~

    Anzeigevorrichtung.JPGJu88A-1 SturzflugBremse.PNG

  23. #15
    ATAG Member
    Join Date
    Dec 2013
    Posts
    378
    Post Thanks / Like
    Total Downloaded
    1.97 MB

    Re: Ju88A-1 Bug Thread

    Naja nett.....2017 habe ich mal einen Bug eingestellt der dann von jemand anderem einfach ohne Begründung zurückgezogen wurde.

    "Bug #806: Ju 88: Lower gunner not able to fire backwards horizontally (zerro degree)"
    Hinweis: es geht darum, dass bei der gegenwärtigen Einstellung des unteren Bordschützen dieser nicht mit Null Grad nach hinten feuern kann (was aber möglich war).
    Daher gibt es derzeit eine Abdeckungslücke von ca. 20% den der Gegner i.d.R. auch zu nutzen weiss.




    Ich frage mich also nach welchen tiefgründigen Gesichtpunkten man Fehler letztendlich beseitigt oder auch nicht.
    Bremsklappen, (die übrigens damals aus Gewichtsgründen auch gerne nachträglich mal wieder Ausserbetrieb gesetzt wurden) scheinen jedenfalls wichtiger zu sein als die Etablierung einer vollständigen Rückendeckung.

    Ist aber auch egal, denn inzwischen habe ich noch nicht einmal mehr Zugang zur Bug-Ebene (Account ja, Zugang nein)

    Pro
    Last edited by ATAG_ProArmis; Aug-01-2020 at 05:50.

  24. #16
    varrattu
    Guest

    Re: Ju88A-1 Bug Thread

    Quote Originally Posted by ATAG_ProArmis View Post
    ... Ist aber auch egal, denn inzwischen habe ich noch nicht einmal mehr Zugang zur Bug-Ebene (Account ja, Zugang nein)

    Pro
    Willkommen im Club ProArmis, ich habe auch gerade die Meldung bekommen:



    Nicht ärgern, nur wundern ~V~
    Attached Images Attached Images

  25. #17
    Team Fusion
    Join Date
    Jun 2017
    Posts
    83
    Post Thanks / Like
    Total Downloaded
    202.86 MB

    Re: Ju88A-1 Bug Thread

    Hallo zusammen,

    im Moment bereiten wir den Bugtracker für den bevorstehenden Release vor. Deshalb ist er vorübergehend für die Öffentlichkeit nicht erreichbar.

    Der Bug #806 wurde damals als Duplikat vom Bug #737 ("Ju 88 A-1: bugged rotating track for airplane machine gun") eingestuft und dementsprächend zurückgewiesen.
    Ich hab mir die beiden Einträge nochmal angeguckt und bin zu dem Schluss gekommen, dass es sich um zwei verschiedene Probleme handelt und die Einstufung als Duplikat nicht gerechtfertigt war.
    Den Bug #806 hab ich wieder geöffnet und ich entschuldige mich für die Unannehmlichkeit.

    Gruß,
    Ceaser.

  26. Likes N/A, ATAG_ProArmis, ATAG_SKUD, Gingerbread liked this post
  27. #18
    varrattu
    Guest

    Re: Ju88A-1 Bug Thread

    Vielen Dank für die Info, Ceaser87.
    Wäre vielleicht ein eigenes Thread im deutschsprachigen Bereich wert
    ~V~

  28. Likes ATAG_ProArmis liked this post
  29. #19
    ATAG Member
    Join Date
    Dec 2013
    Posts
    378
    Post Thanks / Like
    Total Downloaded
    1.97 MB

    Re: Ju88A-1 Bug Thread

    Quote Originally Posted by Ceaser87 View Post
    .....Den Bug #806 hab ich wieder geöffnet............
    Die Ju88 Fangemeinde wird es Dir danken!!!



    Pro

  30. Likes HenryLuebberstedt liked this post
  31. #20
    Student Pilot
    Join Date
    Oct 2021
    Posts
    15
    Post Thanks / Like
    Total Downloaded
    4.94 MB

    Re: Ju88A-1 Bug Thread

    @ varatu: im Zielgerät der ju88 fehlt bei mir das Fadenkreuz. Wie schalte ich das an?

  32. #21
    Ace HenryLuebberstedt's Avatar
    Join Date
    Mar 2014
    Location
    Hamburg, Germany
    Posts
    551
    Post Thanks / Like
    Total Downloaded
    167.36 MB

    Re: Ju88A-1 Bug Thread

    Quote Originally Posted by GANIX View Post
    @ varatu: im Zielgerät der ju88 fehlt bei mir das Fadenkreuz. Wie schalte ich das an?
    Du meinst sicher das Revi, das Ding vor der Nase des Piloten. Musst Du in den Tastenbelegungen einer Taste zuweisen. Die Helligkeit des Revi kannst Du dann mit der Maus am Revi selbst einstellen. In den A-Varianten gibt es dann ja noch das Lotfe, also das eigentliche Bombenzielgerät.

    BTW Diese Kleinigkeiten liebe ich an CloD. Gegenüber BoX fällt es grafisch gerade sehr stark ab, doch es ist gerade dieses Knöpfe drücken, Hebel ziehen und Regler drehen, das einem das Gefühl vermittelt, tatsächlich eine Maschine zu beherrschen.

    LG
    Henry
    Last edited by HenryLuebberstedt; Dec-29-2021 at 06:16.
    System: i7-6700K, MSI Nvidia 1070GTX, 16GB RAM, Gigabyte GA-Z170 K3, Win10 64Bit, TrackIR5, HOTAS Warthog, Saitek Pro Rudder Pedals, Sennheiser 350 Headset, LG 34' 21:9

  33. #22
    Student Pilot
    Join Date
    Oct 2021
    Posts
    15
    Post Thanks / Like
    Total Downloaded
    4.94 MB

    Re: Ju88A-1 Bug Thread

    Vielen Dank Henry, ich hatte nicht mehr mit einer Antwort in diesem Forum gerechnet. Es scheint so dass besonders im englischen Teil ein ziemlich rüder Ton gegenüber Neulingen herrscht.

    Ich meinte tatsächlich das was in Cilffs -LOTFE- genannt wird. Hatte mir hier: https://forum.il2sturmovik.com/topic...omment-1076395 eine Mission geladen weil mich das Thema Bomber interessierte. Hab' dann zur JU88 gewechselt und hatte ein leeres Zielgerät also keine Anzeige zu Winkel und so. Habe zwischenzeitzlich festgestellt, dass der Aufbau des Zielfernrohr lange braucht. Mit etwas Geduld erscheint die Anzeige dann doch. Aber die CoD-LOTFE-Optik ist eh ein Fantasieprodukt...

    Offensichtlich scheint das die Fangemeinde um TF nicht zu stören. Siehe hier: https://theairtacticalassaultgroup.c...600#post377600

    Schade. Henry, nochmals Dank für die Mühe. Und guten Rutsch.

  34. #23
    Ace HenryLuebberstedt's Avatar
    Join Date
    Mar 2014
    Location
    Hamburg, Germany
    Posts
    551
    Post Thanks / Like
    Total Downloaded
    167.36 MB

    Re: Ju88A-1 Bug Thread

    Quote Originally Posted by GANIX View Post
    Vielen Dank Henry, ich hatte nicht mehr mit einer Antwort in diesem Forum gerechnet. Es scheint so dass besonders im englischen Teil ein ziemlich rüder Ton gegenüber Neulingen herrscht.
    Schade. Henry, nochmals Dank für die Mühe. Und guten Rutsch.
    Vor ein paar Jahren war ich sehr aktiv hier, vor allem was die Ju 88 angeht, ich hatte damals eine Seite mit Infos rund um das Fliegen in CloD gebastelt: http://eaotro.xara.hosting/cliffs-of-dover-homepage.htm

    Ja, das Lotfe in CöoD ist mehr oder minder Fantasie, aber man kann damit druchaus recht gut treffen. Fliegerisch steckt bei Clod mehr drin als in BoX. Der Autobilot in der Ju 88 ist tatsächlich bedienbar und nicht nur ein "Drücke A für Autopilot", die Navigation klappt sogar via Kursplanung und Stoppuhr genau, nachts kann man gar nach den Sternen fliegen, das Schadensmodell ist der Hammer, die Schadensdarstellung um Lämgen besser als in BoX. Das Spiel mit Kühlerklappen, der richtgen Drehzahl beim richtigen Ladedruck kann dir den entscheidenden Vorteil verschaffen. Seit dem Wolken-Update fliege ich häufiger in BoX. Das sieht einfach nur umwerfend aus. Doch CloD trauere ich immer noch hinterher. Es gab nix geileres, als eine waidwunde Ju 88 im Einmotorenflug in 500 Metern Höhe über den Kanal zu bringen. Das ging nur, wenn man die Abläufe für die Stillegung des kaputten Motors zuvor geübt hatte, ansonsten wurde man zu langsam und ging in den Sackflug über.

    Wenn Du Dich dennoch da eingrooven willst, schick mir eine PM. Wir können uns ja über Skype zu einer Flugstunde verabreden.

    BTW: Im englischen Forum ging es eigentlich immer gesittet zu. Bedauerlich, wenn sich das geändert haben sollte.

    cu
    henry
    Last edited by HenryLuebberstedt; Dec-29-2021 at 15:58.
    System: i7-6700K, MSI Nvidia 1070GTX, 16GB RAM, Gigabyte GA-Z170 K3, Win10 64Bit, TrackIR5, HOTAS Warthog, Saitek Pro Rudder Pedals, Sennheiser 350 Headset, LG 34' 21:9

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •