Results 1 to 7 of 7

Thread: Downsampling vs. Anti-Aliasing

  1. #1
    Supporting Member varrattu's Avatar
    Join Date
    Aug 2012
    Posts
    304
    Post Thanks / Like
    Total Downloaded
    223.53 MB

    Downsampling vs. Anti-Aliasing

    Wenn die Anti-Aliasing Einstellungen nicht wirklich überzeugen, dann ist Downsampling die Alternative. Downsampling kann unter DirectX 10/11 auch dann genutzt werden, wenn ein Spiel / eine Anwendung kein Super-Sampling-Anti-Aliasing (SSAA) unterstützt.

    Beim Super-Sampling rendert das Game zunächst in der normalen Auflösung, dann wird das Bild durch die Grafikkarte hoch gerechnet und wieder herunter skaliert. Beim Downsampling rendert das Spiel selbst die gesamte Szene für die hohe Auflösung und glättet nicht nur Polygonkanten, sondern auch Texturen sowie Shader-Effekte zuverlässig. Zudem werden die Texturen geschärft. Zu sehen ist das zum Beispiel gut daran, dass das User-Interface beim Downsampling oft gleich mit herunterskaliert wird, beim Supersampling aber nicht. Das kann zu kleinen Problemen zum Beispiel bei der Lesbarkeit von Texten oder Steuerelementen (Anm.: User-Interface) führen, weil diese ebenfalls "reduziert" werden.

    Die erreichte Bildqualität beim Downsampling ist in der Regel besser als bei üblichen Anti-Aliasing-Methoden. Das gesamte Bild gewinnt obwohl die Auflösung am Ende die gleiche ist, an Detailreichtum und Dynamic.

    Allerdings frisst Downsampling einiges an Leistung. Klar, denn es müssen ja mehr Pixel berechnet werden als bei der tatsächlichen Monitorauflösung. Und weil das Ergebnis auch wieder auf ein endgültiges Bildsignal herunter gerechnet wird, hat die Grafikkarte noch mehr Arbeit zu erledigen. Voraussetzung ist also mindestens eine GTX560 mit mindestens 2GB eigenem Arbeitsspeicher und Windows 7.

    Geforce-Besitzer benötigen keine Zusatzprogramme, alle nötigen Einstellungen werden im Geforce-Treiber durchgeführt. Hilfe gib es hier:

    Spielegrafik mit Downsampling aufpeppen: So geht's - Wissenswertes und Anleitung

    Grafik-Einstellungen in der NVIDIA Systemsteuerung
    Anisotrope Filterung == 16x
    Anti-Aliasing - FXAA == Aus
    Anti-Aliasing - Einstellung == Keine Angabe
    Anti-Aliasing - Gamma-Korrektur == Aus
    Anti-Aliasing - Modus == Aus
    Anti-Aliasing - Transparenz == Aus
    Dreifach-Puffer == Ein
    Texturfilterung - Anisotrope Abtastoptimierung == Aus
    Texturfilterung - Negativer LOD-Bias == Clamp
    Texturfilterung - Qualität == Hohe Qualität
    Texturfilterung - Trilineare Optimierung == Aus
    Vertkale Synchronisation == Automatisch (Intervall 2)

    Grafik-Einstellungen in iL2Cod TF4.00
    Kantenglättung == Aus
    SSAO == Aus
    Vertikale Synchronisation == Aus

    Ich spiele il2CoD - TF Patch 4.0 mit Downsampling 2103(H)x1183(V) @ 1920x1080 (FullHD 16:9). Die Gainward GTX560 TI Phantom 2G liefert ein äußerst beeindruckendes Ergebnis.

    Gruß ~V~

    Edit 05.11.2014:: Seit Treiberversion 344.48 (WHQL) bietet Nvidia für Fermi- und Kepler-Modelle "Dynamic Super Resolution" (DSR) an. Dynamic Super Resolution ist seit beinahe fünf Jahren als Downsampling bekannt. Laut Nvidia werden alle Grafikkarten ab der GTX-500-Reihe unterstützt, tatsächlich ist das Feature in allen Fermi-Modellen der Bezeichnung GTX zugänglich. Ab der GTX 460 sollte DSR also funktionieren. Ob das sinnvoll ist, sei mal dahingestellt: das High-End-Feature benötigt für optimale Nutzbarkeit eine potente Grafikkarte.

    DSR-Downsampling für Fermi/Kepler/Maxwell - So geht's, das bringt's

    Edit 06.11.2014: kleine redaktionelle Korrekturen
    Last edited by varrattu; Nov-06-2014 at 10:47.
    "... Nützt nichts zu drängeln. Es geht ja weiter wie man lesen kann. ..."
    (JG2Funkmech, Dec-10-2019)

  2. #2
    Student Pilot
    Join Date
    Sep 2014
    Posts
    6
    Post Thanks / Like
    Total Downloaded
    0

    Re: Downsampling vs. Anti-Aliasing

    Downsampling kann auch unter Dx9 verwendet werden.

    Die Erklärung zu SSAA ist leider nicht korrekt. Bei SSAA werden Subpixel zur Berechnung berücksichtigt. Nun kommt es aber darauf an ob das Raster 'sparsed' (gut verteilt) oder 'ordered' (Punkte die die selbe Vertikale oder Horizontale haben) ist. Bei SGSSAA (sparsed grid super sampling anti aliasing) ist die Qualität deutchlich dem des Downsamplings oder DSR überlegen und auch kostengünstiger zu erreichen. OGSSAA (odered Grid) sollte nicht besser oder schlechter als Downsampling aussehen aber schlechter als DSR.
    SSAA Modis können nur zugeschaltet werden wenn MSAA (multi sample anti aliasing) unterstützt wird. MSAA wirkt nur auf Polygonkanten und ist daher recht 'kostengünstig' (mit wenig Performaceeinbusen) zu erledigen. Wer MSAA verwendet benutzt ein hohes AF (Anisotropes Filtern), wenn aber auf MSAA ein SGSSAA aufgesetzt wird, so kann AF reduziert werden.

    Hier noch ein Hinweis auf bestimmte Einstellungen:

    Anisotrope Filterung == 16x
    (diesen Wert kann man getrost niedriger setzen wenn 'downsampling' oder 'DSR' verwendet wird. Anisotrope Filterung berechnet die Verzerrung der Textur auf 'schiefen' Ebenen zum Betrachter. Bei schlechter Filterung tritt ein 'banding' (verwaschene Texturstreifen) auf. Durch downsampling erhöhe ich aber diese Filterung, wer also DSR 2x nimmt hat pro Textur den doppelten Informationsgehalt, es kann also auch AF 8x zurück gesetzt werden. Man sollte verlgeichen, ich denke bei downsampling reicht oft 4faches Anisotropes Filtern, ohne dass ein Unterschied auffallen würde - die fps werden aber steigen. Meine Empfehlung 4x)


    Anti-Aliasing - FXAA == Aus
    (FXAA ist ein Filter welcher Kanten erkennen und glätten soll - dies 'relativ' günstig. In Kombination mit DSR/downsampling keine schlechte Wahl. Das Bild wird etwas ruhiger, weniger Treppchen (Aliasing). Die fps sinken dadruch marginal. Meine Empfehlung AN)


    Texturfilterung - Negativer LOD-Bias == Clamp
    (dieser Schalter hat keine Funktion mehr seit der 4xx Serie)


    Texturfilterung - Qualität == Hohe Qualität
    (Hier kann ebenso eine Stufe herunter geschaltet werden. DSR benutzt einen Gaußfilter zum verkleinern und Downsampling einen Boxed Filter. Die höhere Informationsmenge der Texturfilterung bringt keinen Vorteil beim herunterskalieren - siehe AF)


    SSAO == Aus
    (SSAO ist eine veraltete Form von Umgebungsverdeckung - nvidia benutzt zur Zeit HBAO+. Umgebungsverduckung berücksichtigt die 'natürliche' Verdunkelung von Objekten vorallem an Rändern. Da in CoD kaum jemand nahe an bestimmten Objekten langsam genug vorbeifliegen wird ist es sinnvoll SSAO aus zu lassen)

  3. Likes Continu0, varrattu liked this post
  4. #3
    Manual Creation Group Continu0's Avatar
    Join Date
    Jan 2013
    Posts
    1,701
    Post Thanks / Like
    Total Downloaded
    0

    Re: Downsampling vs. Anti-Aliasing

    Guter erster Post würde ich sagen!
    Willkommen!
    MSI GAMING G65 // i7 4770k @ 4.2GHZ // ASUS GTX 780 CUll // 8GB RAM (@1600mhz) // Windows 7 Professional 64 Bit Version
    Thrustmaster T16000 + Saitek x52 Throttle // Saitek Throttle Quadrant // MFG Crosswind Pedals // Track IR 5

    www.jagdgeschwader4.de

  5. Likes varrattu liked this post
  6. #4
    Combat pilot Thomsen1958's Avatar
    Join Date
    Dec 2014
    Posts
    120
    Post Thanks / Like
    Total Downloaded
    773.75 MB

    Re: Downsampling vs. Anti-Aliasing

    Habe nunmehr auch ein wenig mit dem Downsampling experimentiert.

    Wer über eine potente Graka verfügt, dem empfehle ich folgende Einstellungen:

    DSR-Faktoren 4x native Resolution
    DSR-Glättung: 20 %
    (FXAA)=aus

    Der Treppeneffekt verschwindet in ausreichendem Maß und man erhält trotzdem ein super scharfes Bild.
    Mit antialiasing modus auf anwendergesteuert kann man sogar bis zu 8x antialiasing in den Video Einstellungen von Clod dazu geben (für ein noch besseres Bild).

    Trotzdem lassen sich andere Flugzeuge als Dot über eine Entfernung von mehr als 10 km ausmachen (wichtig für online Kämpfe auf Servern mit full real Realismus). Sollte genügen, um als Jägerpilot vorsorglich ein wenig Energie aufzubauen, sprich einen Höhenvorteil herauszuholen.

    Testet es selbst aus und berichtet mir eure Eindrücke, auch wenn sie gegenteilig ausfallen.

    Als nächstes werde ich mich wohl mit den Themen Gurtung und Konvergenzen beschäftigen. Habe insoweit bereits brauchbare Ergebnisse, teste aber noch weiter.
    Last edited by Thomsen1958; Dec-10-2015 at 17:25.

  7. #5
    Novice Pilot
    Join Date
    Jan 2015
    Posts
    46
    Post Thanks / Like
    Total Downloaded
    167.07 MB

    Re: Downsampling vs. Anti-Aliasing

    This looks like a great thread, except my German vocabulary isn't up to much after a few menu items. Love to see it translated as I struggle with NVIDIA settings while trying to optimize CLOD (and yes I know NVIDIA has a game optimizer program, which my computer hates and which also doesn't seem to know CLOD, modified.) So, if anyone could translate this post, or just the actual settings I think it might help lots of folks. If this is already translated elsewhere, great. I did a search and didn't see it.
    Thanks.

  8. #6
    Combat pilot Thomsen1958's Avatar
    Join Date
    Dec 2014
    Posts
    120
    Post Thanks / Like
    Total Downloaded
    773.75 MB

    Re: Downsampling vs. Anti-Aliasing

    In response to Ardu`s post:

    first of all, please beg your pardon for my bad english, learned in scool, a couple of years ago, exactly more than 30 years ago.

    But i can say, that there is definitly no game optimation by nvidia especially for Clod. Therefore "nvidia experience" can´t help you going.
    So you have to change the settings in "nvidia systemcontrol" by yourself. I recommend, to try the settings, which "Varratu" posted at the beginnung of this thread.
    If you use one of the newest graficcards, then you should try my settings, posted prior to your post.

    Perhaps, Continu0 can help me out to translate the whole thread for you into english.

    Otherwise don`t give up in experiencing, what`s looking best for you (and probably others), cause Clod is in my oppinion the best looking and most realistic WW2 Flightsim i ever have seen and played yet.

  9. #7
    Novice Pilot
    Join Date
    Jan 2015
    Posts
    46
    Post Thanks / Like
    Total Downloaded
    167.07 MB

    Re: Downsampling vs. Anti-Aliasing

    Quote Originally Posted by Thomsen1958 View Post
    In response to Ardu`s post:

    first of all, please beg your pardon for my bad english, learned in scool, a couple of years ago, exactly more than 30 years ago.

    But i can say, that there is definitly no game optimation by nvidia especially for Clod. Therefore "nvidia experience" can´t help you going.
    So you have to change the settings in "nvidia systemcontrol" by yourself. I recommend, to try the settings, which "Varratu" posted at the beginnung of this thread.
    If you use one of the newest graficcards, then you should try my settings, posted prior to your post.

    Perhaps, Continu0 can help me out to translate the whole thread for you into english.

    Otherwise don`t give up in experiencing, what`s looking best for you (and probably others), cause Clod is in my oppinion the best looking and most realistic WW2 Flightsim i ever have seen and played yet.
    Thanks greatly for your comments. I will try again to change the settings. Slowly but surely. And your English is infinitely better than my German. I struggled through two years of German in college (centuries ago), then did 18 months in the Army in Germany. Great experience. Wonderful country and people. I could actually communicate decently then. Took my wife there for our honeymoon! But, that was a long, long time past. My German vocabulary retention has joined my integral calculus retention, effectively zero.

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •